25.07.2017 | Kommunalpolitik

Gemeinderundfahrt

 

17.04.2017 | Kommunalpolitik

Kreiskonferenz in Freudenberg

 

Hinweis:

Neben allen Parteimitgliedern sind auch alle Interessierten Mitbürger/Innen

sehr herzlich eingeladen!

03.03.2014 | Kommunalpolitik

Dotzler wirbt für familienfreundliches Baulandprogramm

 
Pfarrkirche St. Walburga in Lintach

SPD-Bürgermeisterkandidat Gerhard Dotzler stellte sich und sein Gemeinderatsteam in der Gastwirtschaft Lukas in Lintach vor. Bei dem gut besuchten Abend warb er für ein familienfreundliches Baulandprogramm, für neue Weichenstellungen in der Energie- und Umweltpolitik in der Gemeinde und eine nachhaltige Belebung der Ortskerne.

31.01.2014 | Kommunalpolitik

Sieben Abende zum Diskutieren

 
Gerhard Dotzler

Die Freudenberger SPD wendet sich in sieben Wahlveranstaltungen an die Öffentlichkeit. Zusätzlich gilt das Angebot von Gerhard Dotzler an seine drei Mitbewerber, sich bei einer einer Podiumsdiskussion den Fragen der Bürger zu stellen. "Ich bin gespannt, ob die anderen Kandidaten mitmachen", sagt Dotzler. Hier der Überblick über die Termine:

28.01.2014 | Kommunalpolitik

Michael Rischke stellt sich vor

 
Michael Rischke, Landratskandidat der SPD

Unser Landratskandidat Michael Rischke aus Ursensollen stellt sich vor: "Vor 51 Jahren in Niedersachsen geboren, lebe ich bereits seit 13 Jahren im Landkreis Amberg-Sulzbach und fühle mich meiner Wahlheimat eng verbunden. Als Landrat möchte ich für alle Bürger da sein – und fällige Entscheidungen nicht auf die lange Bank schieben."

12.12.2013 | Kommunalpolitik

Die SPD ist eine Mitmach-Partei

 

"Dass die SPD eine Mitmach-Partei ist, sieht man schon daran, dass jedes einzelne Mitglied über den Berliner Koalitionsvertrag abstimmen darf", sagte Ortsvereins-Vorsitzende Kristin Stauber bei der Nominierungsversammlung für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im März 2014. "Zum Mitmachen auffordern und die Bürger einbinden", das sei auch die Devise der Freudenberger SPD bei der Listenaufstellung gewesen.

06.12.2013 | Kommunalpolitik

Die Gemeinderatsliste steht

 
Die Kandidaten für die Kommunalwahlen im März 2014.

Gerhard Dotzler tritt für die SPD als Bürgermeisterkandidat an. Bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend stimmten die Ortsvereinsmitglieder einstimmig für den Freudenberger. Dotzler betonte: "Ich will Bürgermeister werden." Außerdem bekräftigte er: "Ich biete den anderen Bürgermeisterkandidaten eine Podiumsdiskussion an - das ist für die Bürger sicherlich eine interessante und informative Veranstaltung."

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.11.2019, 18:30 Uhr - 22.11.2019 Festabend 50 Jahre SPD Ortsverein Freudenberg
Festredner Uli Grötsch, MdB, Generalsekretär der Bayern SPD

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

50 Jahre SPD Ortsverein

Festabend: 22.11.2019

Beginn: 18.30 Uhr, Landgasthof Dotzler

Festredner: Uli Grötsch, MdB, Generalsekretär der Bayern SPD

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:48
Online:1

WebsoziInfo-News

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online