25.08.2008 | Presse

Wer zahlt schafft an

 

",Wer zahlt schafft an', sagt man in Bayern, deshalb sind wir auch gar nicht so scharf auf Großspenden vom Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie", erklärt MdL Reinhold Strobl. Bei der Vorstellung des neuen Spendentools der BayernSPD sagte er: "Wir machen Politik für die Menschen, und auf deren Unterstützung hoffen wir jetzt im Wahlkampf."

25.08.2008 | Presse

BayernVorwärts Online Ausgabe 17/08

 

BayernVorwärts Online - der Newsletter aus der „Erfolgszentrale08“ der BayernSPD Ausgabe 17/2008 – 08-08-07

Aus dem Inhalt:

· (nicht) Clement: Was mir diese Woche wichtig ist mit Ludwig Stiegler
· Franz Maget, ein dankbarer Bayer
· Mindestlohn/Bildung: Drei Fragen an Fritz Schösser
· Bildung: Abwärts funktioniert’s gut
· Termine, Links und Tipps

13.07.2008 | Kommunalpolitik

die SPD-Kreistagsfraktion informiert

 

„Durch die Direktanbindung des St. Anna-Krankenhauses an die B 85 werden die Rettungswege wesentlich kürzer“ betonte Josef Flierl, Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion. Die Maßnahme, die bis November abgeschlossen werden solle, gab er sich überzeugt, „wird das Kommunalunternehmen Kreiskrankenhäuser wesentlich stärken.“ Vor Ort trafen sich in Sulzbach-Rosenberg die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion mit Krankenhaus-Vorstand Dr. Christian Roppelt um sich über die Baumaßnahme zu informieren. Für Ex-Landrat Armin Nentwig sei mit der Anbindung ein Traum in Erfüllung gegangen, erinnerte Fraktionssprecher Flierl.

13.07.2008 | Landespolitik

Pendlerpauschale

 

BayernSPD kämpft für Arbeitnehmer –
CSU-Huber: Wandlung vom Brandstifter zum Feuerwehrmann ohne Löschwasser

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

wer die öffentliche Debatte der letzten Tage verfolgt, muss meinen, er sei im falschen Film. Die CSU als Totengräber der Pendlerpauschale spielt nun den Voodoo-Prieser, der sie wieder zum Leben erwecken will. Deswegen kurz und knapp ein paar Fakten gegen Propaganda-Lügen der CSU. Außerdem eine ausführliche Dokumentation im Anhang, die das Ganze untermauert:

13.07.2008 | Landespolitik

BayernVorwärtsOnline. Ausgabe 13_08

 

BayernVorwärts Online - der Newsletter aus der „Erfolgszentrale08“ der BayernSPD Ausgabe 13/2008 – 08-07-11

Abo unter http://newsletter.bayernspd.de

Aus dem Inhalt:

• Franz Maget über verfehlte Integrationspolitik
• Energie: Drei Fragen an Hermann Scheer.
• Finanzen: Was mir diese Woche wichtig ist mit Florian Pronold
• Kommunalpolitik: Fachforum im Landtag
• Jubiläum: Martin Auer feiert sein 30.
• Links und Termine

13.07.2008 | MdB und MdL

Frank Walter Steinmeier und Franz Maget in Theuern

 

Die SPD in der Oberpfalz erwartet am Montag, 14. Juli, 19.00 Uhr, Vizekanzler und Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier im Festzelt der Dorfgemeinschaft in Theuern b. Kümmersbruck. Er folgt damit einer Einladung von MdL Reinhold Strobl. Begleitet wird er vom Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bayerischen Landtag, MdL Franz Maget.

13.07.2008 | Kommunalpolitik

SPD-Regionalkonferenz

 

„Das hervorragende finanzielle Polster des Bezirks von 47 Millionen Euro zum Ende des vergangenen Jahres hätte, wie von der SPD-Fraktion gefordert, auch eine weitere Senkung der Bezirksumlage erlaubt“ betonte Kümmersbrucks Bürgermeister und Bezirksrat Richard Gaßner. Bei der Regionalkonferenz der SPD-Ortsvereine des Unteren Vils- und des Lauterachtals im Gasthaus „Zum Bärenwirt“ in Rieden führte er aus, dass bei einer Senkung um weitere 0,4 Prozentpunkte dem Landkreis Amberg-Sulzbach 260000 und der Stadt Amberg 140000 Euro mehr zugeflossen wären.

05.05.2008 | Veranstaltungen

Maget am heutigen Montag in Ammerthal

 

Am heutigen Montag (05.05.08) kommt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, MdL Franz Maget, nach Ammerthal. Er spricht dort um 19.30 Uhr bei einem politischen Abend im Festzelt des DJK Ammerthal.

Neben der DJK Ammerthal lädt dazu auch der SPD-Kreisverband die Bevölkerung recht herzlich ein. Vorher wird der SPD-Fraktionsvorsitzende gemeinsam mit MdL Reinhold Strobl die neue Bürgermeisterin Alexandra Czarnec im Rathaus besuchen und sich dort auch ins Goldene Buch eintragen.

Unser Kandidat für den Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.07.2018, 18:00 Uhr Sommernachts - / Grillfest

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:15
Online:1