Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Informieren Sie sich über unsere schöne Gemeinde, die Ziele und Vorstellungen unserer Mitglieder, die Arbeit unserer Abgeordneten und Gemeinderäte und die Geschichte unseres Ortsvereines. Die Sozialdemokratie ist immer noch ohne Alternative: Einer Gesellschaft, die sich immer mehr an Konsum und materiellen Werten orientiert, halten wir das SOZIAL aus unserem Namen entgegen. Und wo über die Köpfe der Bürger hinweg entschieden wird, da pochen wir auf DEMOKRATIE. Die SPD steht schon immer für eine offene Gesprächskultur. Bringen Sie sich bei persönlichen Gesprächen oder hier im Internet mit Ihren Ideen ein. Sagen Sie offen Ihre Meinung, diskutieren Sie mit uns. Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.

 

12.01.2019 | Topartikel Ortsverein

Vorstandssitzung SPD Ortsverein der Gemeinde Freudenberg

 

Vorstandssitzung

Die nächste Vorstandssitzung ist am 20.01.2019 um 19:00 Uhr im Gasthaus Dotzler.

Themen: Kommunalwahl 2020 und 50 jähriges Jubiläum der SPD Freudenberg in diesem Jahr.

30.12.2018 | Ortsverein

Neujahrswünsche

 

25.12.2018 | Allgemein

Weihnachtsgrüsse

 

SPD Ortsverein

der Gemeinde Freudenberg

wünscht frohe, erholsame Weihnachten,

 

02.12.2018 | Ortsverein

Weihnachtsmarkt

 

01.12.2018 | Ortsverein

Mitgliederversammlung und Jahresabschlußfeier 2018

 

Immenstetten

Gestern am 30.11.2018 fand im Kreuzwirtshaus die Mitgliederversammlung und Jahresabschlußfeier des SPD Ortsvereins der Gemeinde Freudenberg statt. Vors. Andreas Koch gab noch kurz einen Ausblick, welche Aktivitäten noch im Jahr 2018 geplant sind.

Wir wollen noch einmal nach der Vorabendmesse einen Glühweinausschank durchführen und die Bergweihnacht am Maffeyschacht in Auerbach besuchen. Unsere Genossen aus Auerbach werden uns beim Besuch tatkräftig unterstützen. Mitfahrgelegenheiten werden organisiert und ein Teil von Mitgliedern hat sich schon angemeldet. Bis kommenden Freitag bei Koch Andreas melden, wer noch Interesse hat, zum Mitfahren.

30.10.2018 | Presse

"Ein klares Jein zu Natascha Kohnen"

 

In einem Heute erschienenen Artikel der Süddeutschen Zeitung äußert sich auch unser Vorsitzender Andreas Koch zum Wahlkampf von Natascha Kohnen.

Hier der Link zum Artikel

Mitglied werden bei der SPD

71. Landesparteitag in Bad Windsheim Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

14.01.2019 16:46 Das rechtsextreme Netzwerk NSU 2.0 muss sofort aufgedeckt werden
In Hessen besteht der Verdacht auf ein rechtsextremes Netzwerk, ein NSU 2.0 – wie es sich offenbar selbst nennt. Dabei geht es auch um mögliche rechtsextreme Beamte innerhalb der Frankfurter Polizei. Eva Högl erhöht nun den Druck. „Die jetzt bekannt gewordenen neuen Fakten zum Frankfurter NSU-2.0-Skandal werfen ein zweifelhaftes Licht auf die polizeiinternen Aufklärungsprozesse. Dass der Kreis von

09.01.2019 20:10 Bundesregierung will Gemeinnützigkeit von Freifunk anerkennen
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk. Die Bundesregierung wird hierzu einen Gesetzentwurf zur Änderung des Gemeinnützigkeitsrechts auf den Weg bringen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine zeitnahe Umsetzung ein. „Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist ein richtiges und wichtiges Signal für das zivilgesellschaftliche Engagement der Freifunk-Initiativen und

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:45
Online:1