14.11.2013 | Kommunalpolitik

Michael Rischke ist Landratskandidat

 
Von links: Richard Gaßner, Michael Rischke, Reinhold Strobl und Josef Flierl

Die SPD im Landkreis Amberg-Sulzbach hat ihren Kandidaten für die Landratswahl im März 2014 vorgestellt: Es ist Michael Rischke aus Ursensollen! Rischke leitet den Ursensollener Ortsverein und ist seit vier Jahren Kassier des SPD-Kreisverbandes.

30.10.2013 | Kommunalpolitik

Gerhard Dotzler kandidiert für Bürgermeisteramt

 
Gerhard Dotzler (hinten, Mitte) ist Bürgermeisterkandidat der Freudenberger SPD. Ortsvereinsvorsitzende Kristin Stauber

Nun hat auch die Freudenberger SPD einen Bürgermeisterkandidaten. Bei einer Mitgliederversammlung im Gasthaus Lukas in Lintach erklärte sich der langjährige Gemeinderat Gerhard Dotzler (55) aus Freudenberg bereit, bei der Kommunalwahl am 16. März 2014 für das Amt des Rathauschefs zu kandidieren.

05.10.2013 | Kommunalpolitik

Kandidatensuche in Lintach

 

Die SPD in der Gemeinde Freudenberg bereitet die Kommunalwahl im März 2014 vor. Bei einer Mitgliederversammlung im Kreuzwirtshaus in Immenstetten wurden nun erste Personalvorschläge für die Gemeinderatsliste und die Kandidatur um das Bürgermeisteramt besprochen. Dabei zeichnete sich ab, dass die SPD auf jeden Fall einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schickt. Wer das sein wird, soll die Nominierungsversammlung am Samstag, 26. Oktober, im Gasthaus Lukas in Lintach festlegen.

11.09.2013 | Kommunalpolitik

CSU schläft bei drängenden Problemen

 
Hier tut sich nichts: Die Straße zwischen Lintach und Raigering

Zwei heiße Themen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Freudenberger SPD: die marode Straßenanbindung nach Amberg und das Wirtshaus- und Geschäftssterben auf dem Land. "Leider schaut die Trasse zwischen Lintach und Raigering immer noch so aus wie vor der letzten Landtagswahl", stellte SPD-Abgeordneter Reinhold Strobl fest. "Dabei hat es vor fünf Jahren geheißen, die Leute sollen CSU wählen, damit das Problem endlich angegangen wird."

07.06.2012 | Kommunalpolitik

Regionalkonferenz in Paulsdorf

 

„Gemeinsam sind wir stark“ – unter diesem Motto trafen sich die SPD-Fraktionen aus Freudenberg, Hirschau und Schnaittenbach zu einer Regionalkonferenz im Gasthaus Aschenbrenner in Paulsdorf. Die SPD-Ortsvereine wollen näher zusammenrücken, um die Region weiter voranzubringen.

21.03.2012 | Kommunalpolitik

Heiligbergsteig wird ausgebaut

 
Der Kindergarten St. Martin wird besser erreichbar

Die Gemeinde Freudenberg baut den Heiligbergsteig rollstuhl- und kinderwagengerecht aus. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Vorausgegangen war ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion.

06.01.2012 | Kommunalpolitik

Was Dandorfer so über das Umland denkt

 
Wolfgang Dandorfer (CSU)

Da hat sich der Amberger Oberbürgermeister Wolfgang Dandorfer (CSU) bei den Oberlandlern ja ganz schön in die Nesseln gesetzt. In Krumbach seien die geplanten Windräder zu umstritten, sagte er. Hingegen sei es in Witzlricht "wurscht", ob da zwei oder sechs Windkraftanlagen stehen. Seine Aussagen in der AZ bergen noch weitere Kracher.

18.12.2011 | Kommunalpolitik

Windpark Witzlricht startet durch

 

Der Windpark Witzlricht ist seit 1. Dezember offiziell am Netz. Seit Samstag, 12. Dezember, dreht sich der erste der beiden Rotoren. In den ersten fünf Betriebstagen hat dieses eine Windrad der Bürgerwind Freudenberg so viel Strom erzeugt, wie ungefähr 15 Einfamilienhäuser pro Jahr verbrauchen.

Sommerfest 2018 SPD Ortsverein

Wann: 07.07.2018

Wo: Kreuzwirtshaus Immenstetten

Beginn: 18:00 Uhr

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.07.2018, 18:00 Uhr Sommernachts - / Grillfest

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:56
Online:1