23.10.2011 | Kommunalpolitik

Mitgliederversammlung zu aktuellen Gemeinde-Themen

 

Mit einer ganzen Reihe von brandaktuellen Themen befasst sich der SPD-Ortsverein Freudenberg bei seiner Mitgliederversammlung am Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus Lukas in Lintach. Neben Rathaus, Hammermühle und Windkraft steht das Thema Wasserversorgung auf der Tagesordnung - ein Dauerbrenner, der die Gemeinde seit Jahrzehnten beschäftigt.

10.12.2009 | Kommunalpolitik

Schulverbund mit Kümmersbruck

 
Das Schulgebäude in Kümmersbruck

Im Freudenberger Gemeinderat sind die Signale eindeutig: Die Volksschule Freudenberg soll sich einem Schulverbund mit Kümmersbruck als Hauptort anschließen. Damit wären die Überlegungen vom Tisch, mit Schnaittenbach und Hirschau zusammenzuarbeiten. Die Amberger Zeitung berichtete am 11. Dezember 2010 über die Weichenstellung.

21.11.2009 | Kommunalpolitik

Wie gehts weiter mit der Hammermühle?

 

Wie geht es weiter mit der Hammermühle? Das ehemalige Sterne-Hotel am Ortseingang von Freudenberg steht seit Jahren leer und verfällt zusehends. Diverse Gerüchte über mögliche neue Eigentümer machten die Runde, auch ein Kauf durch die Gemeinde ist im Gespräch. Wie denken Sie darüber? Welche Nutzung des Gebäudes könnten Sie sich vorstellen?

12.09.2009 | Kommunalpolitik

Sondersitzung zur Windkraftnutzung

 

Der Freudenberger Gemeinderat tritt am Dienstag, 24. November 2009, im Feuerwehrgerätehaus in Wutschdorf zu einer Sondersitzung zusammen. Einziges Thema ist die Windkraftnutzung in der Gemeinde. Bei der Zusammenkunft sollen die Einwände der Träger öffentlicher Belange behandelt werden.

24.07.2009 | Kommunalpolitik

Baulandprogramm: Kümmersbruck macht's vor

 
Wappen der Gemeinde Kümmersbruck

In der Nachbargemeinde Kümmersbruck geht, was in Freudenberg offenbar nicht möglich (oder erwünscht) ist: Dort fördert die Gemeinde bauwillige Familien mit Kindern durch einen Nachlass auf den Baulandpreis. Die Maßnahme macht Sinn, wie Gemeindevertreter von Kümmersbruck bestätigen.

12.06.2009 | Kommunalpolitik

Gutachten zur Windkraftnutzung online

 

Die Gemeinde Freudenberg hat auf ihren Internetseiten das Gutachten zur 9. Änderung des Flächennutzungsplanes veröffentlicht. Dabei geht es um die Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Nutzung von Windenergie. Wie berichtet, hat sich der Gemeinderat für drei große Flächen auf dem Höhenrücken zwischen Baumgarten, Rotbühlsender und Oberland ausgesprochen.

04.03.2009 | Kommunalpolitik

Landratsamt genehmigt Glyptothek Etsdorf

 
Glyptothek Etsdorf

Das Landratsamt hat die Baugenehmigung für die Glyptothek Etsdorf erteilt. Damit sind von behördlicher Seite alle Wege für das Betonkunstwerk des Etsdorfer Künstlers Willi Koch frei. Koch will mit dem Baubeginn aber noch bis 2010 warten.

30.01.2009 | Kommunalpolitik

Realschulzweig in Schnaittenbach?

 
Hauptschule Schnaittenbach

Wegen der sinkenden Einwohnerzahlen wird sich die Schullandschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach stark verändern. Jetzt drängt die Schnaittenbacher SPD darauf, ihre Hauptschule für den Modellversuch "Regionale Schulentwicklung" anzumelden. Damit würde in Schnaittenbach ein Realschulzweig eingeführt - was wiederum für die Freudenberger Schule Auswirkungen hätte.

Mitgliederversammlung und Jahresabschlußfeier 2017

Vorankündigung:

Freitag 01.Dezember 2017 - Kreuzwirtshaus Immenstetten

Beginn: 19.30 Uhr

Auf euer Kommen freut sich die gesamte SPD Vorstandsschaft

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

19.11.2017 19:01 „Das wird eine Koalition des Misstrauens“
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

08.11.2017 20:26 Wirtschaftsweise: SPD-Wirtschaftspolitik bestätigt
Das heute vorgestellte Sachverständigengutachten der Wirtschaftsweisen sieht ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im kommenden Jahr voraus. Damit übertrifft es die ohnehin guten Prognosen der Bundesregierung und bestätigt einmal mehr den wachstumsfreundlichen Kurs der SPD-dominierten Wirtschaftspolitik. „Für die aufgeworfenen wichtigen Zukunftsfragen des Gutachtens kann die SPD gute Konzepte vorlegen. Sowohl haben wir eine Investitionsoffensive für

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:34
Online:1