Realschulzweig in Schnaittenbach?

Veröffentlicht am 30.01.2009 in Kommunalpolitik
 

Hauptschule Schnaittenbach

Wegen der sinkenden Einwohnerzahlen wird sich die Schullandschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach stark verändern. Jetzt drängt die Schnaittenbacher SPD darauf, ihre Hauptschule für den Modellversuch "Regionale Schulentwicklung" anzumelden. Damit würde in Schnaittenbach ein Realschulzweig eingeführt - was wiederum für die Freudenberger Schule Auswirkungen hätte.

Sinkende Schüler- und Geburtenzahlen veranlassten die Schnaittenbacher SPD-Fraktion dazu, diesen Antrag zu stellen. "Ohne Veränderungen in der Schulstruktur steht die Hauptschule in Schnaittenbach eventuell bereits im übernächsten Schuljahr auf der Kippe", befürchtetete Fraktionsvize Uwe Bergmann.

Aktuelle Klassenstärken von 17, 20, 16, 15 und 14 Schülern in den Klassen fünf bis neun ließen bei einer aktuellen Mindestklassenstärke von 15 Schülern wenig Hoffnung auf eine langfristige Sicherung dieser Schulart in der Stadt, meinte Bergmann. Wäre die Klasse mit 14 Schülern keine Abschlussklasse, müssten diese Schüler bereits in diesem Schuljahr eine andere Schule besuchen.

"Es braucht nur der eine oder andere Schüler noch wegzuziehen oder in eine andere Schule überzutreten, dann ist im Prinzip jede Hauptschulklasse gefährdet. Zumal die Geburtenzahlen ab dem Jahr 2006 mit jährlich nur 34 beziehungsweise 31 Geburten keine Aussicht auf mehr Schüler geben. Im schlimmsten Fall könne es sogar mittelfristig nur mehr eine Eingangsklasse geben", meinte Stadtrat Gerald Dagner.

Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, selbst Mitglied im Bildungsausschuss des Landtags, bestätigte, dass Schnaittenbach kein Einzelfall sei. "Wenn sich an der Bildungspolitik nichts ändert, wie die Absenkung der Klassenmindeststärken, geht das Hauptschulsterben in Bayern, vor allem im ländlichen Raum, weiter. Man darf diese Regionen nicht im Stich lassen, denn Schule ist Standortvorteil", forderte er.

 

Themenabend 2018

Thema " Rente"

09.04.2018 

Beginn: 19.00 Uhr

Landgasthof Dotzler

Mitglied werden bei der SPD

#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

04.02.2018 17:02 Bundestagsfraktion: Sprecherinnen und Sprecher der Arbeitsgruppen gewählt
Auch Kandidatinnen und Kandidaten für Ausschussvorsitze bestimmt Die SPD-Fraktion hat am Dienstag in ihrer Fraktionssitzung Sprecherinnen und Sprecher für 23 Ausschussarbeitsgruppen (Obleute) und fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Ausschussvorsitze gewählt. Alle weiteren Informationen auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:72
Online:1