CSU sorgt für Aus der Freudenberger Mittelschule

Veröffentlicht am 14.06.2013 in Bildung
 

In der Schule lernt man normalerweise das kleine Einmaleins. Wer eins und eins zusammenzählen kann, der muss erkennen, dass der Bestand der Freudenberger Mittelschule durch die Gesetzgebung der CSU akut gefährdet ist. Freudenberg erreicht wohl ab dem Jahr 2018 die Schülerzahlen nicht mehr, die nach den CSU-Reformen notwendig sind, um den Standort aufrecht zu erhalten.

Die SPD-Landtagsfraktion hat die Bevölkerungsentwicklung analysiert und die von der Schließung bedrohten Standorte in ganz Bayern benannt. Das hat für einen Aufschrei der Empörung gesorgt. Es hat den Anschein, als würde die CSU die Bevölkerung im Unklaren darüber lassen, was ihre Bildungspolitik für den ländlichen Raum bedeutet.

Für Freudenberg ist diese Politik verheerend. Bereits im Jahr 2016 sinkt die Schülerzahl unter die kritische Marke von 50. Das ist keine Hellseherei, sondern kann an den aktuellen Kinderzahlen abgelesen werden! Spätestens 2018 sinkt die Schülerzahl unter den sogenannten "Schließungsschnitt" von 28,5. Das bedeutet das AUS der Freudenberger Mittelschule!

Die Auswertung der Zahlen gibt es hier

Von insgesamt 86 Mittelschulen im Regierungsbezirk Oberpfalz (ohne die 11 Mittelschulen der kreisfreien Städte) stehen bis Ende des Schuljahres 2019/20 insgesamt 20 MS (23,3 Prozent) vor dem Aus.

Die SPD steht mit ihrer Warnung nicht alleine. Auch der Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV) weist auf das Schulsterben hin. Die BLLV-Studie ist hier nachzulesen.

 

Themenabend 2018

Vorankündigung:

Quartal I/2018 wird es wieder einen Themenabend geben

Näheres wird Anfang Jan. 2018 bekanntgegeben in der AZ

Mitglied werden bei der SPD

#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

12.01.2018 11:23 Ergebnisse der Sondierungsgespräche
Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21 Sondierungsgespräche
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

08.01.2018 09:56 „Wir wollen das Leben der Menschen besser machen“
Andrea Nahles im Interview mit „Bild am Sonntag“ Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

08.01.2018 09:39 Statement von Lars Klingbeil nach dem ersten Tag der Sondierungsgespräche mit CDU und CSU.
Verfügbar auf Facebook

26.12.2017 20:37 „Wir brauchen weniger Hinterzimmer, mehr Parlament“
Interview mit Andrea Nahles im SPIEGEL Das Entscheidende bei den anstehenden Sondierungen mit der Union sind die Inhalte, sagt SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Im SPIEGEL-Gespräch fordert sie eine Reichensteuer und erläutert ihre Pläne für einen lebhafteren Bundestag. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:65
Online:3