13.07.2008 | MdB und MdL

Frank Walter Steinmeier und Franz Maget in Theuern

 

Die SPD in der Oberpfalz erwartet am Montag, 14. Juli, 19.00 Uhr, Vizekanzler und Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier im Festzelt der Dorfgemeinschaft in Theuern b. Kümmersbruck. Er folgt damit einer Einladung von MdL Reinhold Strobl. Begleitet wird er vom Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bayerischen Landtag, MdL Franz Maget.

30.01.2008 | MdB und MdL

MdB Klaus Brandner zu Besuch im Landkreis AS

 

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit, MdB Klaus Brandner, besucht am kommenden Montag (28.2.) unseren Landkreis.

Nach einem Besuch der ARGE in Amberg steht um 10.15 Uhr ein Gespräch mit Gewerkschaftern und Betriebsräten am Programm.

Das Fachgespräch findet im Sportpark-Restaurant in Sulzbach-Rosenberg statt. Im Mittelpunkt dieser Gesprächsrunde stehen so aktuelle Themen wie Mindestlohn, Rentenalter, Leiharbeit usw. Interessenten sind eingeladen.

Bürgerbüro
Reinhold Strobl, MdL (SPD)
Birkenweg 33
92253 Schnaittenbach
Tel. 09622 - 70 36 36
Fax. 09622 - 70 36 35
Internet: www.reinhold-strobl.de

30.01.2008 | MdB und MdL

MdL Hildegard Kronawitter zu Besuch im Landkreis AS

 

Die wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, MdL Hildegard Kronawitter, besucht am Freitag auf Einladung von MdL Reinhold Strobl den Landkreis. Die beiden Abgeordneten besuchen um 11.00 Uhr die Firma SUSO (Sondermaschinenbau) in Sulzbach-Rosenberg (Kauerhof).

Um 13.00 Uhr werden die beiden Abgeordneten von Bürgermeister Helmut Ott und Stadt- und Kreisrat Günther Cermak im Auerbacher Rathaus empfangen. Dort findet auch ein Gespräch zum Thema Industrie- und Gewerbeansiedlung statt. Anschließend: Ortstermin. Im Anschluß daran steht um 14.45 Uhr die Besichtung der Evelyn-Hütte in Amberg (Industriegebiet Nord) auf dem Programm. Es folgt schließlich um 15.30 Uhr ein Wirtschafts-Gespräch in der Evelyn-Hütte.

SPD-Kreisvorsitzender

Reinhold Strobl, MdL (SPD)
Birkenweg 33
92253 Schnaittenbach
Tel. 09622 - 70 36 36
Fax. 09622 - 70 36 35
Internet: www.reinhold-strobl.de

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

04.05.2019, 19:00 Uhr - 04.05.2019 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

01.06.2019, 00:00 Uhr - 01.06.2019 Spielplatzfest
Internationaler Kindertag, Spielplatzfest der SPD Ortsvereins

13.07.2019, 18:00 Uhr - 13.07.2019 Sommernachts - / Grillfest
5. Sommernachtsfest des SPD Ortsvereins Freudenberg 

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:47
Online:2

WebsoziInfo-News

21.02.2019 21:48 Marja-Liisa Völlers zu Digitalpakt Schule
Nach der Einigung von Bund und Ländern im Vermittlungsausschuss hat der Bundestag heute das Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes verabschiedet. Damit ist der Weg für den Digitalpakt frei. „Mit der Grundgesetzänderung kann der Digitalpakt Schule endlich kommen. Der Bund kann künftig die Länder finanziell bei ihren Bildungsaufgaben unterstützen. Das Kooperationsverbot wird damit endlich Geschichte sein.

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online