15.11.2009 | Lokalpolitik

Straße Pursruck-Lintach endlich ausbauen!

 
Straße nach Pursruck

Der SPD-Ortsverein Freudenberg bringt den dringenden Ausbau der Kreisstraße 18 zwischen Pursruck und Lintach wieder auf die Tagesordnung. "Das ist eine der schlechtesten Straßen im ganzen Landkreis", waren sich die Mitglieder bei einem neuerlichen Treffen in Pursruck einig. Sie appellierten an den Landrat und den Kreistag, das Projekt nicht auf die lange Bank zu schieben.

28.09.2009 | Lokalpolitik

SPD fordert Konzept für Hammermühle

 
Die Hammermühle in besseren Zeiten

Das leerstehende Hotel Hammermühle ist kein Ruhmesblatt für die Gemeinde Freudenberg, das stand für die Mitglieder des Ortsvereins bei der jüngsten Versammlung im Gasthaus Märkl fest. Bevor die Gemeinde in Zukunft aber erneut in Kaufverhandlungen eintritt, sollte erst einmal ein klares Nutzungskonzept vorliegen, war die einhellige Meinung.

20.09.2009 | Lokalpolitik

Staatsstraße: So darf es nicht weitergehen!

 
Die Staatsstraße Richtung Lintach

Einer gewissen Komik entbehrt der Bericht über die CSU-Wahlkampfveranstaltung in Lintach nicht, der am 19. September 2009 in der Amberger Zeitung veröffentlicht wurde. Dort heißt es im letzten Absatz sinngemäß, mit den Bemühungen um einen Ausbau der Staatsstraße von Lintach nach Raigering müsse es genauso weitergehen, wie bisher. Dieser Ansicht ist die SPD ausdrücklich nicht.

26.06.2009 | Lokalpolitik

Freude über das neu hergerichtete Freibad

 

Die Sanierung des Freudenberger Freibades hat sich seit 1990 hingezogen - aber nun ist sie abgeschlossen. Der SPD-Ortsverein Freudenberg ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freut sich mit den Gemeindebürgern über ein echtes Familienbad. Besondere Anerkennung fand jetzt die Spendenaktion für die Neugestaltung des Mutter-Kind-Bereiches.

31.12.2007 | Lokalpolitik

Neujahrsgrüße und Wünsche von Landrat Armin Nentwig

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Amberg-Sulzbacher Land

Mit Stolz und Freude können wir gemeinsam auf das Jahr 2008 zurückblicken.
Nach dem Motto auf die eigenen Kräfte verlassen und jegliche Hilfe nutzen, haben wir alle den Erfolg des Strukturwandels, hin zu neuen zukunftssicheren Branchen und Arbeitsplätzen erreicht. Deckungsgleich können wir dazu die unterstützenden Forschungs- und Entwicklungsbereiche unserer Fachhochschule anbieten.

29.05.2007 | Lokalpolitik

SPD-Kreiskonferenz mit Neuwahl

 

SPD-Kreisvorsitzender Reinhold Strobl: „Der CSU-Kreisvorsitzende muß endlich eine andere Platte auflegen und sich zu Themen der Region äußern – wir werden ihn fordern“.

„Dass die Sozialdemokraten im Landkreis Amberg-Sulzbach mit Armin Nentwig den Landrat stellen, wird von der CSU als Betriebsunfall angesehen. Wir aber wollen und werden weiter den Landrat stellen und die Zahl der SPD-Kreisräte erhöhen“ betonte SPD-Kreisvorsitzender MdL Reinhold Strobl bei der Kreiskonferenz der Sozialdemokraten in Pursruck.

Unser Kandidat für den Landtag

Mitglied werden bei der SPD

Natascha Kohnen: Gerecht ist, was Wohnraum schafft! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

17.08.2018 18:26 Keine Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs
Katja Mast äußert sich zum erneuten Vorstoß aus Reihen der CSU zur Anhebung der Verdienstgrenzen bei Minijobs. „Die Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs ist aus gutem Grund nicht vorgesehen. Es gibt dafür keine Vereinbarung im Koalitionsvertrag. Uns von der SPD geht es um voll sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.“ Statement von Katja Mast auf spdfraktion.de

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:55
Online:1