17.09.2008 | Allgemein

Flyer Reinhold Strobl

 

Liebe Genossinnen und Genossen

In Freihung, Freudenberg, Hirschau, Schnaittenbach und Vilseck,
inzwischen habt Ihr die normalen Flyer für die Landtags- und Bezirkstagswahl erhalten, welche Franz Schindler für die 5 Gemeinden im Stimmkreis Schwandorf machen ließ. Danke für die Verteilung an die Haushalte!

16.09.2008 | Presse

Sitzung der SGK

 

„Bildungspolitik ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der Bund, Länder und Ge-meinden aber auch Unternehmen, Verbände und Sozialpartner gemein-sam in der Verantwortung stehen“ betonte Kreisrat Rudolf Bergmann, Kreisvorsitzender der Sozialdemo-kratischen Gemeinschaft für Kom-munalpolitik (SGK) bei einer Sit-zung in den Geschäftsräumen des SPD-Stadt- und Kreisverbandes in der Seminargasse. Gute Bildung dürfe nicht am fehlenden Geld in der Familie scheitern – „… es darf nicht auf den Geldbeutel der Eltern an-kommen, was aus einem Kind wird,“– ergänzte Stadträtin Brigitte Netta mit Blick auf die neuen Rege-lungen für Kindergärten.

16.09.2008 | Veranstaltungen

Dr. Max Mannheimer in Amberg

 

Dr. h.c. Max Mannheimer, kommt auf Einladung von MdL Reinhold Strobl, am Donnerstag, 25. September, nach Amberg. Er spricht dort um 19.30 Uhr im Saal des Gewerkschaftshauses.

09.09.2008 | Bundespolitik

Ludwig Stiegler/Franz Maget zum Personalwechsel an der Parteispitze

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

Kurt Beck hat der Partei Frank-Walter Steinmeier als Kanzlerkandidaten für 2009 vorgeschlagen und überraschend selber seinen Rücktritt vom Amt des Parteivorsitzenden erklärt.

09.09.2008 | Veranstaltungen

Frank-Walter Steinmeier kommt am 12. September

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

nach dem dissonanten Gegenteil eines harmonischen "Brandenburgischen Konzertes" a la J.S. Bach am gestrigen Sonntag gleich die gute Nachricht:

Frank-Walter Steinmeier kommt mit Franz Maget am kommenden Freitag, 12. September zur Kundgebung auf der Regensburger Dult um 16:30 Uhr im Hahnzelt. Er hat dies gestern ausdrücklich Franz Maget bestätigt.

09.09.2008 | MdB und MdL

Ein Brief von Frank-Walter Steinmeier (7. 09. 2008)

 

Lieber Reinhold,

Kurt Beck hat heute bei der Klausursitzung von Präsidium, geschäftsführendem Fraktionsvorstand, SPD-Bundesministern und –Ministerpräsidenten erklärt, dass er für das Amt des Parteivorsitzenden nicht mehr zur Verfügung steht.

Wir waren alle überrascht und schockiert. Kurt Beck hat die Partei gut durch eine schwierige Zeit geführt, er hat unsere Partei verstanden – und mit dem Hamburger Programm eine gute Grundlage für unsere künftige politische Arbeit gelegt.

09.09.2008 | MdB und MdL

Frank Walter Steinmeier

 

„Ich trete nicht an, um auf Platz zu spielen.“ Diese Ankündigung des designierten Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier wird von MdL Reinhold Strobl (SPD), welcher vor kurzem Steinmeier im Landkreis zu Gast hatte, begrüßt.

09.09.2008 | Allgemein

Fragen Sie doch einfach mal bei der CSU nach:

 

wer hat die Pendlerpauschale abgeschafft? die CSU!

wer hat das Büchergeld eingeführt? die CSU!

wer ist verantwortlich für das Schulsystem? die CSU!

wer will GEN- Saatgut in Bayern einführen? die CSU!

wer hat Studiengebühren eingeführt? die CSU!

wer hat den Bürger nach der letzten Wahl belogen? die CSU!

wer hat Bayerns ganzes „Tafelsilber“ verkauft? die CSU!

wer hat nichts von Landesbank Milliardenverlusten gewusst? die CSU!

wer denkt bei Steuersenkungen nur an die Unternehmen? die CSU!

wer wollte unbedingt Stoibers Milliarden Transrapid? die CSU!

wer hat das G8 Schulsystem eingeführt? die CSU!

wer will das strengste Rauchverbot in Bayern? die CSU!

Darum: 48% sind noch zu viel!

Zeigen Sie der CSU am 28.9.2008 die Rote Karte

Unser Kandidat für den Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.07.2018, 18:00 Uhr Sommernachts - / Grillfest

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:22
Online:1