09.09.2008 | Allgemein

Fragen Sie doch einfach mal bei der CSU nach:

 

wer hat die Pendlerpauschale abgeschafft? die CSU!

wer hat das Büchergeld eingeführt? die CSU!

wer ist verantwortlich für das Schulsystem? die CSU!

wer will GEN- Saatgut in Bayern einführen? die CSU!

wer hat Studiengebühren eingeführt? die CSU!

wer hat den Bürger nach der letzten Wahl belogen? die CSU!

wer hat Bayerns ganzes „Tafelsilber“ verkauft? die CSU!

wer hat nichts von Landesbank Milliardenverlusten gewusst? die CSU!

wer denkt bei Steuersenkungen nur an die Unternehmen? die CSU!

wer wollte unbedingt Stoibers Milliarden Transrapid? die CSU!

wer hat das G8 Schulsystem eingeführt? die CSU!

wer will das strengste Rauchverbot in Bayern? die CSU!

Darum: 48% sind noch zu viel!

Zeigen Sie der CSU am 28.9.2008 die Rote Karte

25.08.2008 | Allgemein

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen

 

Nachdem in den letzten Tagen von der CDU/CSU wieder eine Diskussion über mögliche Koalitionen in Hessen entfacht wurde, äußert sich dazu MdL Reinhold Strobl (SPD). Ihn ärgert vor allem die Doppelzüngigkeit, mit der die CSU hier vorgeht. „Dabei,“ so Strobl, „regieren die Schwarzen schon längst mit der Linken.“ Strobl weiter: „Die CSU startet jetzt eine durchsichtige Rocken-Socken-Kampagne. Aber wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen. Anstelle der SPD vorzuwerfen, sie wolle mit der Linken koalieren, sollte sich die CSU anschauen, wo ihre Schwesterpartei bereits jetzt schon mit der Linken koaliert. Außerdem ist es der CDU-Ministerpräsident Wolfgang Böhmer, der mit der Linken koalieren will und sie für ihre gute Arbeit respektiert. Statt falsche Verdächtigungen an die SPD zu richten, sollte die CSU dafür sorgen, dass die CDU im Osten nicht mit der Linken regiert:

04.06.2007 | Allgemein

Hinweis von Reinhold Strobl

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit darf ich Euch zu unserem nächsten Treffen der SGK auf Bezirksebene einladen. Es hat sich jedoch eine Termin- und eine Änderung beim Lokal ergeben. Das Treffen wird nicht am 22. Juni, sondern am Montag, 16. Juli, um 17.00 Uhr im Schmidt-Bräu (Tel. 09431-2632) in Schwandorf, Marktplatz 7, stattfinden. Im Mittelpunkt der Tagung, zu welcher alle Interessenten eingeladen sind, steht die Vorbereitung der Kommunalwahlen. Auch ein Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung wird anwesend sein.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhold Strobl, MdL (SPD)
Birkenweg 33
92253 Schnaittenbach
Tel. 09622 - 70 36 36
Fax. 09622 - 70 36 35
Internet: www.reinhold-strobl.de

Themenabend 2018

Vorankündigung:

Quartal I/2018 wird es wieder einen Themenabend geben

Näheres wird Anfang Jan. 2018 bekanntgegeben in der AZ

Mitglied werden bei der SPD

#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

12.01.2018 11:23 Ergebnisse der Sondierungsgespräche
Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21 Sondierungsgespräche
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

08.01.2018 09:56 „Wir wollen das Leben der Menschen besser machen“
Andrea Nahles im Interview mit „Bild am Sonntag“ Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

08.01.2018 09:39 Statement von Lars Klingbeil nach dem ersten Tag der Sondierungsgespräche mit CDU und CSU.
Verfügbar auf Facebook

26.12.2017 20:37 „Wir brauchen weniger Hinterzimmer, mehr Parlament“
Interview mit Andrea Nahles im SPIEGEL Das Entscheidende bei den anstehenden Sondierungen mit der Union sind die Inhalte, sagt SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Im SPIEGEL-Gespräch fordert sie eine Reichensteuer und erläutert ihre Pläne für einen lebhafteren Bundestag. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:65
Online:1