SPD Freudenberg verjüngt Vorstandschaft

Veröffentlicht am 16.05.2009 in Ortsverein
 

Bei der Jahreshauptversammlung

Mit einer verjüngten Vorstandschaft will die Freudenberger SPD neue Mitglieder werben. „Die Werte der Sozialdemokratie sind heute gefragter denn je“, sagte der wiedergewählte Vorsitzende Gerhard Dotzler bei der Jahreshauptversammlung in der Brauereigaststätte Märkl. „Jetzt werden die Finanzmärkte neu geordnet. Wir kämpfen dafür, dass nicht künftig nicht mehr nur der große Reibach zählt, sondern wieder der Mensch im Mittelpunkt steht.“

Gemeinderat Dotzler aus Freudenberg bleibt Vorsitzender des Ortsvereines. Zur neuen zweiten Vorsitzenden wählten die Mitglieder Kristin Stauber aus Immenstetten. Gemeinderätin Rita Lukas aus Lintach übernimmt das Amt des Kassiers. Schriftführer ist Robert Piehler aus Ellersdorf. Zum Organisationsleiter wurde Armin Scharnagel (Freudenberg) gewählt, zum Bildungsbeauftragten Thomas Hirn (Freudenberg). Für die Homepage zeichnet Birgid Freller (Buchenöd) verantwortlich.

Die Finanzmarktkrise habe gezeigt, dass eiskaltes Profitdenken zum Chaos führt. „Wenn zweistellige Zuwachsraten pro Jahr zur Pflicht werden, dann kann doch etwas nicht stimmen“, meinte Dotzler. Haltung der SPD sei immer gewesen, dem puren Kapitalismus Einhalt zu gebieten. „Wer, wenn nicht der Staat, muss sich letztendlich um die Belange der breiten Masse kümmern?“ So plädiere die SPD auch jetzt für mehr staatliche Mitbestimmung im Wirtschaftssystem.

Thema bei der Jahreshauptversammlung war auch die Nutzung der Windkraft in der Gemeinde Freudenberg. Die SPD hält den Weg, den die Gemeinde mit der Bauleitplanung eingeschlagen hat, für richtig. Jetzt könne der Gemeinderat auf Anzahl und Höhe von Windrädern Einfluss nehmen. Dem Vorschlag, lediglich ein kleines Gebiet für die Windkraftnutzung auszuweisen, erteilte Rita Lukas eine Absage. Eine solche „Verhinderungsplanung“ sei rechtlich höchst angreifbar.

Die Akzeptanz der Windkraftnutzung vor Ort sei in der Gemeinde relativ hoch. Die SPD begrüßt das Engagement der Bürgerwind Region Freudenberg GmbH. „Sie gewährleistet, dass die Bürger auch etwas von den Anlagen haben“, sagte Lukas. In den meisten Fällen strichen große Firmen den Ertrag ein. In der Gemeinde Freudenberg werde es durch die Bürgerbeteiligung anders laufen. „Hier kann jeder direkt vom Verkauf des Windstroms profitieren.“

Dotzler freute sich über einen neuerlichen Mitgliederzuwachs. Das 40-jährige Bestehen des Ortsvereines soll im Juli im Brauereigasthaus Märkl gefeiert werden. Bei einem Abend mit Musik und Buffett werden die Gründungsmitglieder geehrt. Außerdem ist eine Festschrift in Arbeit.

 

Sommerfest 2018 SPD Ortsverein

Wann: 07.07.2018

Wo: Kreuzwirtshaus Immenstetten

Beginn: 18:00 Uhr

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.07.2018, 18:00 Uhr Sommernachts - / Grillfest

Alle Termine

Mitglied werden bei der SPD

Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:47
Online:2