Spatenstich für Glyptothek Etsdorf

Veröffentlicht am 19.08.2010 in Allgemein
 

Am Sonntag, 12. September erfolgt der Spatenstich für die Glyptothek Etsdorf. In zwei bis drei Jahren - so Initiator Willi Koch - soll das Kunstwerk stehen. Neben einem Festakt auf dem "Alten Berg" bei Etsdorf mit ökumenischem Segen und viel Musik wird auch das Tempel-Museum im ehemaligen Schulhaus feierlich eröffnet. Nachfolgend das Programm:

Sonntag, 12.9.2010, 11.00 Uhr

Volksspatenstich zur Glyptothek:

Begrüßung und kurze Einführung: Wilhelm Koch
Übergabe von 30 "Bausteinen der Demokratie" durch die Förderstiftung der
Sparkassen Amberg-Sulzbach (im Wert von 4500,- Euro)

Der Spatenstich ist öffentlich. Jeder (Projektbeteiligte, Säulenpate,
Pate eines "Bausteins der Demokratie", Interessierte) kann und soll
einen Spaten mitbringen. (Die Anfahrt ist ausgeschildert). Der Bau der
GLYPTOTHEK erfolgt in den nächsten zwei bis drei Jahren, sobald die
Finanzierung abgeschlossen ist.

Im Anschluss:
Ökumenische Segnung des Bauplatzes durch Erzpriester Apostolos
Malamoussis der griechisch-orthodoxen Metropolie München, Pfarrerin Veronika Zieske der Paulanergemeinde Amberg und Pater Henryk Jendryczka aus Etsdorf.

Im Anschluss: Fahrt zum TEMPEL MUSEUM

gegen 12.30 Uhr

Eröffnung des TEMPEL MUSEUMS mit geladenen Gästen

Begrüßung: Wilhelm Koch, Künstler und Initiator

Einführung: Wolfgang Herzer, Kunstverein Weiden

Grußwort: Dr. Michael Henker, Leiter der Landesstelle für die
nichtstaatlichen Museen, München

Grußwort: Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher

Grußwort: Landrat Richard Reisinger, Landkreis Amberg-Sulzbach

Grußwort: Bürgermeister Norbert Probst, Gemeinde Freudenberg

Ökumenische Segnung des TEMPEL MUSEUMS

Eröffnung der Fotoausstellung: Clemens Zahn "Insel Mani/Griechenland"

Musikalisch begleitet die Balkan Brass Gruppe "Kein Vorspiel" den
ganzen Tag.

14 Uhr bis 18 Uhr: Tag der offenen Tür.

Bayern ist schön, Bayern ist einmalig und manchmal - eigenwillig. Und "Kultur in Bayern" beinhaltet wesentlich mehr als die Glanzpunkte in zentralen und bekannten Orten. Bürgerschaftliche Kulturinitiativen und -projekte vor allem im ländlichen Raum sind wichtiger denn je!

 

Themenabend 2018

Thema " Rente"

09.04.2018 

Beginn: 19.00 Uhr

Landgasthof Dotzler

Mitglied werden bei der SPD

#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

 

https://mitgliedwerden.spd.de/eintr…

Ansprechperson:

Vorsitzender Andreas Koch

Mobil 01708357912

WebsoziInfo-News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

04.02.2018 17:02 Bundestagsfraktion: Sprecherinnen und Sprecher der Arbeitsgruppen gewählt
Auch Kandidatinnen und Kandidaten für Ausschussvorsitze bestimmt Die SPD-Fraktion hat am Dienstag in ihrer Fraktionssitzung Sprecherinnen und Sprecher für 23 Ausschussarbeitsgruppen (Obleute) und fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Ausschussvorsitze gewählt. Alle weiteren Informationen auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:72
Online:1