Schon mal bei der CSU im Bierzelt gewesen?

Veröffentlicht am 23.10.2010 in Allgemein
 

Hand aufs Herz: Fast jeder war doch schon im Bierzelt, wenn jemand aus der bayerischen Regierungsmannschaft meinte, unsere Gegend beehren bzw. belehren zu müssen. In Wahlkampfzeiten lässt sich das offenbar nicht verhindern. Unvergessen ist zum Beispiel der Auftritt von Monika Hohlmeier, die einst in Etsdorf vehement den Ausbau der - längst ausgebauten A93 - forderte. Zu welchen CSU-Abend man auch geht - irgendwie verlaufen diese Auftritte immer gleich...

Was war das für eine flammende Rede des sonst so kunst- und kulturbeflissenen Wissenschaftsministers Thomas Goppel in Kemnath am Buchberg? Beim Jubiläum der Soldaten- und Kriegerkameradschaft vor ein paar Jahren schwang er sich zu einem Kriegsplädoyer auf, das in unserer Gegend seinesgleichen sucht. Es sei eine Schande, sagte er in Kemnath, dass sich Deutschland nicht am Irak-Krieg beteilige. Mit seinem kategorischen "Nein" blamiere Bundeskanzler Schröder die deutsche Bundeswehr in aller Welt.

Wer ist heute blamiert? Gottlob hat dieser Kanzler - den die christlichen Parteien gerne als nicht-christlich denunzierten - deutsche Soldaten nicht in diesen traurigen, unsinnigen und blutigen Kampf geschickt. Es wäre höchste Zeit, Herrn Goppel einmal für seine in Kemnath getroffenen Aussagen zur Rechenschaft zu ziehen. Stattdessen darf der ehemalige Minister mit Orden und Auszeichnungen durch den Freistaat Bayern rechnen. Was ist nun eher eine Schande?

Gerhard Polt ist einer der begnadetsten Kabarettisten Bayerns - und einer, der den Leuten genau auf das Maul schaut. Nicht nur den "normalen" Leuten, sondern auch den allzu oft selbsternannten Vertretern von Anstand, Kompetenz und Moral in der Politik. Er hat auf geniale Weise einen CSU-Wahlkampfabend parodiert. Das Video (2 Minuten) gibt es hier .

 

Mitgliederversammlung und Jahresabschlußfeier 2017

Vorankündigung:

Freitag 01.Dezember 2017 - Kreuzwirtshaus Immenstetten

Beginn: 19.30 Uhr

Auf euer Kommen freut sich die gesamte SPD Vorstandsschaft

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

21.11.2017 20:36 SPD-Chef zum Scheitern von Jamaika – Es ist genügend Zeit
Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

21.11.2017 20:33 Die FDP hat Angst vor der eigenen Courage
Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de

21.11.2017 18:33 Siemens steht in der Verantwortung – kein Kahlschlag im Osten
Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist. „Siemens sollte als

19.11.2017 19:01 „Das wird eine Koalition des Misstrauens“
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

Ein Service von info.websozis.de

Wer-ist-Online?

Besucher:447718
Heute:39
Online:1